Mittwoch, 10 Juli 2019 07:36

Roulette: Ein klassisches Casinospiel

Wenn es um Casinospiele geht, gibt es kein klassischeres oder aufregenderes als Roulette. Roulette zaubert mit Bildern von Bond-Filmen und glamourösen Menschenmassen, die sich in heißer Erwartung um den rot-schwarzen Tisch versammeln, während sich die Kugel dreht. Roulette ist ein absoluter Casino-Favorit auf der ganzen Welt. Dieses Glücksspiel hat seit seinen bescheidenen Anfängen im 18. Jahrhundert einen langen Weg zurückgelegt. Während es in landbasierten Casinos auf der ganzen Welt immer noch beliebt ist, hat sich Roulette auch bei Online-Spielern zu einem festen Favoriten entwickelt - und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Eines der besten Dinge am Spiel ist seine enorme Vielfalt - mit einer Vielzahl von angebotenen Varianten wie amerikanischem, französischem und europäischem Roulette (ganz zu schweigen von den fantastischen 3D-Versionen des Spiels) haben die Spieler die Qual der Wahl und können das ultimative Spielerlebnis bequem von zu Hause aus genießen!

Roulette ist ein sofort erkennbares Spiel, das in der Literatur und im Kino des 20. Jahrhunderts weit verbreitet ist. James Bond verewigte das Spiel in legendären Casinoszenen aus Filmen wie Moonraker, Diamonds are Forever und natürlich Casino Royale. Roulette ist gleichbedeutend mit opulenten Casinos, hohen Einsätzen und noch höheren Walzen. Das Drehen des Rades, der Schlag der Kugel, der Ansturm auf Einsätze - es ist das ultimative Casinospiel. Wenn Sie das Online Roulette von Slots.io ausprobieren, können Sie all dies und noch mehr erleben. Welcher Spieler träumt schließlich nicht davon, seine Einsätze zu platzieren, den Dealer zu besiegen und König des Roulette-Tisches zu werden?

 

 

Wie alles begann

Roulette ist ein Glücksspiel, das nach dem französischen Wort "kleines Rad" benannt ist. Andere ältere Namen des Spiels sind das englische "Roly Poly" und "Ace of Hearts" und das italienische "Biribi". Die ursprünglichste Form des Spiels stammt vermutlich aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts und wurde tatsächlich ein Jahrhundert zuvor von dem französischen Physiker, Erfinder und Mathematiker Blaise Pascal erfunden. Im 19. Jahrhundert gelangte es in andere Teile Europas und in die USA, wo es in Casinos überall große Erfolge genoss. Seitdem wurde eine große Anzahl von Varianten eingeführt, mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Zahlen, Regeln, Quoten und Wettarten. Zum Beispiel enthielten die ursprünglichen Roulette-Räder keine Nullen - diese wurden später hinzugefügt, um das Spiel rentabler für das Spielhaus zu machen.

Heutzutage können Spieler aus den meisten Ländern der Welt Online-Roulette in seinen vielen Formen genießen. Mit der Entwicklung der Technologie haben sich auch das Spiel und die Qualität des Spielerlebnisses entwickelt.

 

 

Roulette im digitalen Zeitalter: Wie man spielt

Eine der attraktivsten Eigenschaften von Roulette ist, dass es einfach zu spielen ist und die Auszahlungen groß sind, was ein sehr zufriedenstellendes Spiel ergibt! Wie bei den meisten anderen Casinospielen stehen den Zockern eine Reihe von Varianten mit jeweils eigenen Funktionen und Regeln zur Verfügung, die Grundvoraussetzung des Spiels bleibt jedoch unverändert. Die Spieler sehen ein Rad, das 38 Zahlen enthält, darunter 1 bis 36, eine einfache Null und eine doppelte Null (beim europäischen Roulette gibt es nur 37 Zahlen auf dem Rad; die doppelte Null ist nicht vorhanden). Die Spieler setzen auf die Zahl, auf der der Ball ihrer Meinung nach landen wird, und die Maschine dreht das Rad (das Rad dreht sich in eine Richtung und der Ball in die entgegengesetzte Richtung). Sie können auf einzelne Zahlen setzen, auf rot oder schwarz, ungerade oder gerade. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auf Spalten, Ecken, „geteilte Wetten“ und eine Reihe von Zahlenkombinationen zu setzen.

 

Mehr in dieser Kategorie: « Die besten Snooker-Spiele auf dem PC